Mach mit bei der "Etappe für herzkranke Kinder 2017"

Die achtjährige Anacia aus Guyana leidet seit Ihrer Geburt an einem schwerem Defekt einer Herzklappe (Mitralklappeninsuffizienz). Neben Atemnot und Leistungsschwäche verursacht diese Krankheit bei Anacia eine lebensbedrohende Entwicklungsstörung. Sie nimmt kein Gewicht mehr zu und wiegt trotz ihrer Größe von 140 cm nur 22 Kilo. Eine Operation ist dringend notwendig. Helfen Sie mit Ihrer Spende diese Operation, die für September vorgesehen ist, zu ermöglichen. Einfach auf das Bild eines Sportlers klicken und online spenden. Vielen herzlichen Dank.

Was Deine Spende bewirkt...

Mit den Spenden der "Etappe für herzkranke Kinder" finanziert Herz bewegt lebensrettende Operationen an herzkranken Kindern in Guyana (Lateinamerika). Zu diesem Zweck fliegt ein Team aus Ärzten (Chirurgen, Kardiologen,  Anästhesisten), Krankenschwestern und technischen Personal vier mal jährlich für zwei Wochen nach Georgetown in Guyana, um im dortigen Krankenhaus herzkranke Kinder zu operieren. Pro Einsatz werden ca. 15 Kinder operiert. Die Kosten eines zweiwöchigen Einsatzes betragen ca. 60.000 Euro. D.h. 4.000 Euro pro Operation. Der nächste Einsatz findet im September 2017 statt.

 
FundraisingBox Logo